Schulbetrieb nach den Weihnachtsferien

Das Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt informiert:

 

"Auch in den ersten beiden Schulwochen nach den Weihnachtsferien wird weiterhin täglich eine Testung der Schülerinnen und Schüler auf eine Infektion mit dem SARS-CoV-2- Virus erfolgen. Für das Personal ergibt sich die Verpflichtung zur Teilnahme an den Testungen aus § 28b Abs. 1 lfSG, soweit nicht der Status geimpft oder genesen vorliegt. Die dringende Bitte an die Geimpften und Genesenen sich ebenfalls regelmäßig zu testen, gilt nach wie vor.

Ebenfalls wird in den ersten beiden Schulwochen nach den Weihnachtsferien die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes auch im Unterricht zunächst aufrechterhalten bleiben.

Die Befreiung von der Präsenzpflicht wird nach dem Ende der Weihnachtsferien nicht verlängert. Innerhalb der ersten beiden Schulwochen wird je nach Entwicklung der pandemischen Lage eine Neubewertung erfolgen."

 

Hier der Link zu:


Schulbetrieb in der Corona-Pandemie des Ministeriums für Bildung

Schulmoodle

Über folgenden Link gelang man auf unser Schulmoodle:

 

https://moodle.bildung-lsa.de/sos-lbzhg/

Anleitung zur Durchführung der SARS-CoV-2-Antigen-Selbsttests

In unserer Schule stehen Selbsttests verschiedener Firmen zur Verfügung. Es handelt sich grundsätzlich um Tests, bei denen eine Probe im vorderen Bereich der Nase entnommen wird. Videos mit Anleitungen zur Durchführung dieser Tests sind über die Internetseiten der jeweiligen Firmen abrufbar:

 

SARS-CoV-2 Rapid Antigen Test der Firma Roche

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n

 

ANIBO Corona Nasentupfer der Firma Teda Laukoetter Technologie GmbH

https://www.teda-medical.de/antigen-test-2

 

Das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte

 

albert_aus_schuelern.jpg

 

klotz_aus_schuelern.jpg

 

Halle (Saale)

 

stellt sich vor!




Datenschutzerklärung