Bundesweiter Warntag am 10.09.2020

 

 

 

Weiter Informationen finden Sie hier:

 

Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

 

www.warnung-der-bevoelkerung.de

 

www.bundesweiter-warntag.de

 

bundesweiter_warntag_buergerinformation_001_(1).jpg

bundesweiter_warntag_buergerinformation_002_(1).jpg
 

Informationen zum neuen Schuljahr

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

 

am Donnerstag, den 27.08.2020 starten wir mit allen Schülerinnen und Schülern in das neue Schuljahr. Darauf freuen wir uns sehr.

 

Aufgrund der anhaltenenden Corona-Pandemie ist jedoch einiges zu beachten.

 

Das Ministerium für Bildung hat einen "Rahmenplan für die Hygienemaßnahmen, den Infektions- und Arbeitsschutz an Schulen im Land Sachsen-Anhalt während der Corona-Pandemie" entwickelt. Dieser Plan kann hie eingesehen werden:

 

Download Rahmenplan

 

Für unseren Schulalltag gelten folgende Regeln:

 

  1. Alle Schülerinnen und Schüler müssen das Formblatt „Angaben gemäß Nr. 3 und Nr. 9.2 des Rahmenplans für die Hygienemaßnahmen, den Infektions- und Arbeitsschutz an Schulen im Land Sachsen-Anhalt während der Corona-Pandemie“ bis spätestens zum 31.08.2020 (für die Schülerinnen und Schüler des 1. Schuljahrgangs bis spätestens zum 02.09.2020) der Schulleitung oder einer von ihr beauftragten Person zu übergeben.

    Das Formblatt erhalten alle Schülerinnen und Schüler am ersten Schultag. Es kann jedoch schon jetzt heruntergelladen werden:

    Download Formblatt

    Wird diese Versicherung bis zu diesem Termin nicht in der Schule abgegeben, ist der betreffenden Schülerin oder dem Schüler das Betreten der Einrichtung nicht mehr gestattet, solange, bis diese Versicherung vorliegt.
    Diese Versicherung ist jeweils nach mindestens fünftägigem Fernbleiben vom Unterricht zu erneuern.

  2. Einhalten der AHA-Regel

    aha_regel.jpg

    Abstand von 1,5 m möglichst einhalten!

    Beim Betreten der Schule desinfizieren sich alle die Hände!

    Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist auf dem Schulgelände und im Schulhaus Pflicht!
    Die Pflicht besteht nicht während des Unterrichts.

  3. Im gesamten Haus besteht „RECHTSGEHGEBOT“ (Pfeile auf dem Boden)!

  4. Die Klassen werden die gesamte Zeit in ihren Klassenräumen unterrichtet. Auf die Nutzung von Fachräumen ist möglichst zu verzichten.

  5. AG´s finden vorerst nicht statt!

  6. Musik und Sport sind nur eingeschränkt möglich.

  7. Schwimmunterricht findet statt!

  8. In den kleinen Pausen bleiben die Schüler in den Klassenräumen!

  9. Die Klassen werden von den unterrichtenden Lehrer*innen zur Hofpause gebracht und auch vom Hof abgeholt.

  10. Den Schülern ist es untersagt, das Schulgelände während der Mittagspause zu verlassen (Ausgangsausweise haben keine Gültigkeit)!

  11. Eltern dürfen das Schulgebäude nur nach vorheriger Absprache mit den Klassenlehrern oder der Schulleitung betreten!

  12. Das Schülerwohnheim ist für alle Wohnheimkinder geöffnet.

Ich wünsche allen einen guten Start in das neue Schuljahr!

 

T. Henning

Schulleiter

 

Das Landesbildungszentrum für Hörgeschädigte

 

albert_aus_schuelern.jpg

 

klotz_aus_schuelern.jpg

 

Halle (Saale)

 

stellt sich vor!




Datenschutzerklärung